heimtückisch

heimtückisch

* * *

heim|tü|ckisch ['hai̮mtʏkɪʃ] <Adj.>:
voller Heimtücke:
ein heimtückischer Mensch, Überfall; jmdn. heimtückisch ermorden.
Syn.: hinterhältig, hinterrücks.

* * *

heim|tü|ckisch 〈Adj.〉
1. hinterlistig, hinterhältig, arglistig (Blick, Mensch, Verbrechen)
2. gefährlich, unberechenbar, schleichend (Krankheit)

* * *

heim|tü|ckisch <Adj.>:
bei völliger Verborgenheit nach außen hin in gefährlicher Weise bösartig od. davon zeugend:
eine -e Art;
ein -er Überfall;
jmdn. h. ermorden;
Ü eine -e Krankheit.

* * *

heim|tü|ckisch <Adj.>: bei völliger Verborgenheit nach außen hin in gefährlicher Weise bösartig od. davon zeugend: eine -e Art; ein -er Überfall; Diese Eingeborenen sind h. und grausam (Hacks, Stücke 142); jmd. h. ermorden; Ü eine -e Krankheit; Solche -e Schlaglöcher sind eine Riesengefahr für uns (Hamburger Abendblatt 20. 5. 85, 3); ich gehe durch den -en Nebel gerade auf das Licht zu (Hofmann, Fistelstimme 96).

Universal-Lexikon. 2012.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heimtückisch — Heimtückisch, er, te, adj. et adv. Heimtücke besitzend, und in dieser Neigung gegründet. Ein heimtückischer Mensch. Ein heimtückischer Streich. Anm. Obgleich Tücke schon den Begriff des Verborgenen bey sich führet, so scheinet doch heim in dieser …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • heimtückisch — 1. ↑intrigant, ↑maliziös, ↑perfid, 2. ↑dolos, insidiös …   Das große Fremdwörterbuch

  • heimtückisch — arglistig, bösartig, gemein, hinterhältig, hinterlistig, tückisch; (geh.): niederträchtig, perfide; (bildungsspr.): intrigant; (ugs.): link; (derb): hinterfotzig; (abwertend): falsch, infam, meuchlerisch, verschlagen; (landsch.): hintertückisch;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • heimtückisch — Heimtücke: An die Stelle der seit dem 16. Jh. üblichen Formeln »haimliche Dück« oder »hemische Dück« »versteckte List, hinterhältiger Streich« (↑ heimlich bzw. ↑ hämisch und ↑ Tücke) trat im 18. Jh. die Zusammensetzung »Heimtücke«. Das Adjektiv… …   Das Herkunftswörterbuch

  • heimtückisch — heim|tü|ckisch …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verschlagen — heimtückisch; clever; tückisch; listig; pfiffig; schlau; durchtrieben; gerissen; hinterlistig; hinterhältig; perfide; hinterfotzig …   Universal-Lexikon

  • Mordio — Mord gilt in allen Rechtsordnungen als gravierendste Straftat gegen das Leben eines Menschen. Sowohl Mord als auch Totschlag sind vorsätzliche Tötungen eines anderen Menschen, wobei Mord schwerer bestraft wird als Totschlag. Die Umstände eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Mordmerkmal — Mord gilt in allen Rechtsordnungen als gravierendste Straftat gegen das Leben eines Menschen. Sowohl Mord als auch Totschlag sind vorsätzliche Tötungen eines anderen Menschen, wobei Mord schwerer bestraft wird als Totschlag. Die Umstände eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Mordmerkmale — Mord gilt in allen Rechtsordnungen als gravierendste Straftat gegen das Leben eines Menschen. Sowohl Mord als auch Totschlag sind vorsätzliche Tötungen eines anderen Menschen, wobei Mord schwerer bestraft wird als Totschlag. Die Umstände eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Mordversuch — Mord gilt in allen Rechtsordnungen als gravierendste Straftat gegen das Leben eines Menschen. Sowohl Mord als auch Totschlag sind vorsätzliche Tötungen eines anderen Menschen, wobei Mord schwerer bestraft wird als Totschlag. Die Umstände eines… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”